Auftragsfischerei in Deutschland

Unser Gew√§sserservice ist mit unterschiedlichen Fangtechniken vertraut, um den¬† Bed√ľrfnissen und W√ľnschen unserer Klienten zu entsprechen.

Elektrofischerei

Die sogenannte Elektrofischerei ist eine pr√§zise und schonende Methode, um in gr√∂√üeren als auch kleineren, flachen Gew√§ssern effektiv eine Befischung durchzuf√ľhren. Hierf√ľr ist der Einsatz von elektrischem Strom notwendig. Die Fische werden mittels Gleichstrom zur Anode (Richtung Kescher) gelenkt, wo sie anschlie√üend m√ľhelos abgekeschert werden k√∂nnen. Der Vorteil: Diese Fangtechnik lockt Fische aus Ruhepl√§tzen und Verstecken (ideal f√ľr Aale, Welse und Co.).

Reusenfischerei

Eine Reuse l√§sst sich als Netzschlauch mit einem Eingang, aber ohne Ausgang verstehen, was ein Entweichen der Fische und Co. nahezu ausschlie√üt. Um Effektivit√§t zu gew√§hrleisten, ist die Reuse f√ľr l√§ngere Zeit an einem festen Standpunkt angebracht ‚Äď regelm√§√üige Kontrollen sind erforderlich. Diese Art der Befischung ist speziell ausgelegt f√ľr das Fangen von Aalen und Krebsen. Reusen k√∂nnen ein gro√ües Fischvolumen fassen, ohne den Tieren zu schaden. Bei diesem Vorgang wird jede Tiergr√∂√üe gefangen, eine Selektion findet nicht statt.

Stellnetzfischerei

Ein Stellnetzt kann als eine Art Netzwand gesehen werden, die besonders in stillen Gew√§ssern Einsatz findet. Die Maschenweite des Netzes ist ausschlaggebend f√ľr Fischbestand und -gr√∂√üe, der gefangen werden soll. Es eignet sich f√ľr stille Gew√§sser. Die Netze werden √ľber Nacht ausgelegt und am¬† Folgetag gepr√ľft.

Zugnetzfischerei

Die Nutzung eines Zugnetzes erfordert aufgrund der Netzgr√∂√üe und Durchf√ľhrung mehr als eine Person. Hier kann ein deutlich schnelleres Ergebnis im Vergleich zu einer ¬†Reuse oder einem Stellnetz erzielt werden. Diese Fangtechnik selektiert nicht nach Gr√∂√üe und Art. Eine Wichtige Voraussetzung f√ľr den Einsatz von Zugnetzen ist ein gelichm√§√üiger Untergrund, um Netzsch√§den zu verhindern.

 

 

Unser Team arbeitet im Bereich der Wat- Fluss- und Seebefischung. Bachl√§ufe, Badeseen oder Naturteiche geh√∂ren u.a. zu unseren Einsatzorten, mit denen wir bestens vertraut sind. Die unterschiedlichen Fangtechniken finden je nach Gew√§sserart Anwendung f√ľr Fischbestandsaufnahmen und ‚Äď Bergungen sowie ¬†Fischbestandsregulierungen. Wir f√ľhren Ma√ünahmen im Bereich der Biomanipulation, Intensivbefischung oder zur Dezimierungen des Algenaufkommens durch und setzten uns intensiv f√ľr den Erhalt eines √∂kologischen Gleichgewichts ein.

Als Unterst√ľtzung dient uns ein Aluminiumboot mit 40 PS Motor von 7 m Gr√∂√üe und 1,50 m Breite. Unser Equipment, sowie die mit Frischwasser bereitgestellten H√§lterbecken, finden hier ausreichend Platz. F√ľr die Elektrobefischung k√∂nnen wir auf eine Vielzahl an Elektrofangfischger√§ten von verschiedenen Herstellern zur√ľckgreifen.

Aufgrund unserer Beschäftigung von mehreren Fischern und Fischwirtschaftsmeister sind wir in fischereilichen Fragen Ihr Ansprechpartner.

Wir sind auf Youtube

Besuchen Sie unseren Youtube-Kanal und erfahren Sie in vielen Videos mehr √ľber uns und unsere Arbeit
zum Youtube-Kanal
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Youtube
Schnellanfrage
close slider