Fischbesatz – wie viele Fische können Sie im Teich halten

Fischbesatz im Teich vom Fachmann begutachten lassen  im Raum
Hamburg, Bremen, Lüneburg, Quickborn, Kaltenkirchen, Stade, Buxtehude.

Wir checken Ihren Fischbesatz
Sollten Sie Ihren aktuellen Besatz in Frage stellen, kommen wir gern zu einer Überprüfung und/oder Bestandsaufnahme (Vermessung, Gewicht usw.) bei Ihnen vorbei. Immer wieder stellen sich Teichbesitzer die Frage, wie sie doch ihre Goldfische aus dem Teich gefangen bekommen und wohin damit. Wir fangen Ihre Fische aus dem Teich und kümmern uns um die Vermittlung der Tiere. Vor der Vermittlung werden wir stichprobenartig Fische auf Krankheiten bzw. Parasitenbefall überprüfen. Wir möchten keine Parasiten oder Krankheiten in andere Teiche einschleppen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Sollten Sie Ihren aktuellen Besatz in Frage stellen, kommen wir gern zu einer Überprüfung und/oder Bestandsaufnahme (Vermessung, Gewicht usw.) bei Ihnen vorbei. Immer wieder stellen sich Teichbesitzer die Frage, wie sie doch ihre Goldfische aus dem Teich gefangen bekommen und wohin damit. Wir fangen Ihre Fische aus dem Teich und kümmern uns um die Vermittlung der Tiere. Vor der Vermittlung werden wir stichprobenartig Fische auf Krankheiten bzw. Parasitenbefall überprüfen. Wir möchten keine Parasiten oder Krankheiten in andere Teiche einschleppen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Fischbesatz – zu viele Fische nicht in öffentliche Gewässer umsiedeln
An dieser Stelle möchten wir ausdrücklich davon abraten Ihren Übersatz egal ob Goldfisch, Koi, Stör usw. in natürliche Gewässer zu entlassen! Sie machen sich zum einen strafbar und zum anderen können Sie die heimische Fischpopulation gefährden. Sogar ganze Wiederansiedlungsprojekte wie zum Beispiel die Wiederansiedlung vom Europäischen Stör (lat. Acipenser Sturio) können so scheitern.

An dieser Stelle möchten wir ausdrücklich davon abraten Ihren Übersatz egal ob Goldfisch, Koi, Stör usw. in natürliche Gewässer zu entlassen! Sie machen sich zum einen strafbar und zum anderen können Sie die heimische Fischpopulation gefährden. Sogar ganze Wiederansiedlungsprojekte wie zum Beispiel die Wiederansiedlung vom Europäischen Stör (lat. Acipenser Sturio) können so scheitern.

Wir sind auf Youtube

Besuchen Sie unseren Youtube-Kanal und erfahren Sie in vielen Videos mehr über uns und unsere Arbeit
zum Youtube-Kanal
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Youtube
Schnellanfrage
close slider

oder direkt kontaktieren:

01522 2946136
  • Die abgesendeten Daten werden nur zum Zweck der Bearbeitung Ihres Anliegens verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für den Zweck ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an service@wiechardtundstaehr.de widerrufen.