Gewässerpflege – Pflege der Großgewässer

Gewässerpflege vom Fachbetrieb im Raum Hamburg, Bremen, Lüneburg, Quickborn,
Kaltenkirchen, Stade, Buxtehude!

Gewässerpflege und Großgewässerpflege mit Know How
Jedes Gewässer benötigt ein gewisses Maß an Gewässerflege! Daher führen wir neben Gartenteichen und kleineren Gewässern auch an Großgewässern fachmännische Pflegemaßnahmen durch. Mit unseren regelmäßigen Vorkehrungen sorgen wir für ein sauberes, gepflegtes und ökologisches Gewässer. Unsere Gewässerpflege / Großgewässerpflege umfasst die folgenden Dienstleistungen:

Bei den meisten Teichen und Gewässern nehmen wir die Pflege händisch vor und sind darauf spezialisiert lediglich unter der Zuhilfenahme kleinerer Geräte zu arbeiten. Bei einer umfassenden Gewässerpflege auf größeren Flächen ist es jedoch sinnvoll auf spezielle Gerätschaften zurückzugreifen, die weite Gelände effektiv bearbeiten. Bei Wiechardt & Stähr Teich- und Gewässerservice nutzen wir in besonders schwer zugänglichen Arealen oder Gebieten über 1500 m2 einen Truxor. Das Fahrzeug ist das ideale Arbeitsgerät, um besonders große Gewässer angemessen bewirtschaften zu können.

Tuxor Arbeitsweise bei der Gewässerpflege

Der Truxor arbeitet dort zuverlässig wo bereits herkömmliche Maschinen durch ihre fehlende Geländegängigkeit versagen. Mit Hilfe des Truxors ist uns ein schnelles und effektives Arbeiten auch auf dem Gewässer möglich. Das Amphibienfahrzeug kann sowohl an Land als auch auf dem Wasser eingesetzt werden und ist bestens geeignet für Pflegemaßnahmen z.B. auf Golfanlagen oder in Naturschutzgebieten. Da verschiedene Gerätschaften an den Truxor angebaut werden können, ist er vielseitig einsetzbar. Wir setzen unseren Truxor zur Entschlammung, dem Pflanzenrückschnitt und einer effektiven Entkrautung direkt auf dem Gewässer ein. Beispielsweise für Schilfmäharbeiten in zahlreichen Gewässern, ist der Truxor die ideale Wahl. Das Schneidwerk wird hydraulisch betrieben und variiert in der Mähtiefe. Auch die Arbeitsbreite kann je nach Messersatz eingestellt werden und bis zu vier Meter betragen. Somit können große Flächen mit Hilfe des Gerätes adäquat bewirtschaftet werden. Im Anschluss an die Mäharbeiten bauen wir verschiedene Rechen an den Truxor. Hiermit können die angefallenen Pflanzenrückschnitte mühelos vom Wasser aufgesammelt werden.

Diese Maßnahme ist ähnlich wichtig wie der vorherige Pflanzenrückschnitt, da durch das Aufsammeln der Pflanzen einer Überdüngung des Gewässers entgegengewirkt wird. Versehen mit einer Pumpe kann der Truxor darüber hinaus zur Schlammentfernung verwendet werden. Eine Schneckenschraube am Ende der Pumpe ist dafür verantwortlich, dass das Sediment zum Pumpeneingang befördert wird. Zudem verfügt die Pumpe über eine Schneideeinheit, sodass eine gleichmäßige Durchflussmenge von Sediment gewährleistet wird. Mit Hilfe eines hydraulikbetriebenen Teleskopverlängerungsarmes ist das Auspumpen auch in größeren Tiefen möglich. Die Vielseitigkeit des Truxors ist ideal um großflächige Gewässer zu bewirtschaften, sei es in einer Teichwirtschaft oder einem Biotop.
Leider ist es uns nicht möglich Ihnen unseren Truxor zu vermieten, da es doch ein gewisses Maß an Übung und Geschicklichkeit bedarf, um mit dem Truxor eine Gewässerpflege durchführen zu können.

Neben den Arbeiten mit dem Truxor kümmern wir uns bei Wiechardt & Stähr Teich- und Gewässerservice um die angemessene Pflege Ihres Grabens. Ein Graben ist ein vom Menschen geschaffenes Gewässer, das der Be- oder Entwässerung dient. Bei den Pflegemaßnahmen sind Erfahrung und die entsprechende Technik nötig. Mit unserer fachlichen Bewirtschaftung sorgen wir dafür, dass die Funktions- und Leistungsfähigkeit des Grabens erhalten bleibt. Bei den Pflegemaßnahmen beachten wir außerdem die ökologischen Funktionen sowie die natürliche Sukzession des Grabens unter Berücksichtigung der Bedeutung für die Tierwelt.

Die Pflege Ihres Grabens führen wir bei Wiechard & Stähr Teich- und Gewässerservice sowohl mit den entsprechenden Gerätschaften als auch händisch aus. Schlammablagerungen entfernen wir besonders schonend und umweltfreundlich mit dem Spaten. Bei der manuellen Grabenpflege nehmen wir besondere Rücksicht auf Pflanzen und Tiere. Auch das Gewässer selbst wird bei unserer händischen Pflege besonders schonend behandelt und ist keinen starken Beeinträchtigungen ausgesetzt.

Die Rückhaltebecken dienen der Entlastung der Kanalisation. Nach starken Regenfällen können große Mengen Niederschlagswassers kurzfristig in dem Becken gespeichert werden. Doch auch die Regenrückhaltebecken bedürfen einer angemessenen Pflege. Angefallener Schlamm, Sand und Schilf sind ausschlaggebend dafür, dass der Zweck der Becken nicht mehr ausreichend erfüllt wird. Bei Wiechard & Stähr Teich- und Gewässerservice führen wir turnusmäßige Sichtkontrollen durch. Mit Hilfe einer Entschlammung und weiteren fachlichen Pflegemaßnahmen sorgen wir dafür, dass die volle Funktionsfähigkeit der Regenrückhaltebecken gewährleistet ist.

Auch einen ordnungsgemäßen Pflanzenrückschnitt nehmen wir gerne an Ihrem Großgewässer vor. Die Pflanzen am Ufer sind Lebensraum für Vögel und weitere Tiere. Doch auch dem Gewässer selbst bieten sie einen wichtigen Schutz und verhindern beispielsweise durch die Beschattung eine zu starke Erwärmung des Wassers. Beim Pflanzenrückschnitt ist deshalb fachliches Wissen und professionelles Vorgehen wichtig. Bei Wiechardt & Stähr Teich- und Gewässerservice beachten wir Tier- und Pflanzenwelt und wahren die Attraktivität des Gewässers als Landschaftselement.

Zur Gewässerpflege / Großgewässerpflege gehört auch die Entnahme von Wasserlinsen, umgangssprachlich auch Entenflott oder Entengrütze genannt. Dabei reicht schon ein kurzer Aufenthalt der Enten in einem anderen mit Wasserlinsen durchsetztem Gewässer aus, sodass sich die vermehrungsfreudigen Pflanzen an das Gefieder der Tiere haften und mit ihnen fortgetragen werden. In anderen nährstoffreichen Teichen oder Gräben siedeln sich die Wasserlinsen sofort an und wachsen rapide. Dazu ist lediglich eine einzige Wasserlinse ausreichend. Transportiert werden die Sprossen der Wasserlinse nicht nur durch Enten, sondern auch durch andere Kleintiere wie zum Beispiel Wasserläufer und Spinnen.

An und für sich ist die Wasserlinse (wissenschaftlich: Lemna ) eine gern gesehene Wasserpflanze, die sich gut in Biotope einfügen lässt. Problematisch wird es, wenn die Wasserlinse zu Plage wird. Schnell kann es dazu kommen, dass die gesamte Wasseroberfläche des Gewässers von den kleinen, grünen Blättern der Wasserlinsen bedeckt wird. Dadurch können zum einen Unterwasserpflanzen und Ihre Fische nahezu gänzlich vom Sonnenlicht abgeschottet werden und zum anderen können die Sauerstoff- und Nährwerte des Teiches drastisch sinken. Um den Bestand an Wasserlinsen zu regulieren bietet der Wiechardt & Stähr Gewässerservice die kontrollierte Entnahme der kleinen Pflanzen an.

Wir sind Ihr kompetenter Partner für die Gewässerpflege in der Region Hamburg, Bremen, Lüneburg, Quickborn, Kaltenkirchen, Stade oder Buxtehude.

Wenn Sie ein Gewässer / Großgewässer besitzen, helfen wir Ihnen bei der professionellen Gewässerpflege. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne und wir informieren Sie über das weitere Vorgehen und stehen mit vollem Einsatz an Ihrer Seite.

Gewässerpflege und Großgewässerpflege mit Know How
Jedes Gewässer benötigt ein gewisses Maß an Gewässerflege! Daher führen wir neben Gartenteichen und kleineren Gewässern auch an Großgewässern fachmännische Pflegemaßnahmen durch. Mit unseren regelmäßigen Vorkehrungen sorgen wir für ein sauberes, gepflegtes und ökologisches Gewässer. Unsere Gewässerpflege / Großgewässerpflege umfasst die folgenden Dienstleistungen:

Bei den meisten Teichen und Gewässern nehmen wir die Pflege händisch vor und sind darauf spezialisiert lediglich unter der Zuhilfenahme kleinerer Geräte zu arbeiten. Bei einer umfassenden Gewässerpflege auf größeren Flächen ist es jedoch sinnvoll auf spezielle Gerätschaften zurückzugreifen, die weite Gelände effektiv bearbeiten. Bei Wiechardt & Stähr Teich- und Gewässerservice nutzen wir in besonders schwer zugänglichen Arealen oder Gebieten über 1500 m2 einen Truxor. Das Fahrzeug ist das ideale Arbeitsgerät, um besonders große Gewässer angemessen bewirtschaften zu können.

Tuxor Arbeitsweise bei der Gewässerpflege

Der Truxor arbeitet dort zuverlässig wo bereits herkömmliche Maschinen durch ihre fehlende Geländegängigkeit versagen. Mit Hilfe des Truxors ist uns ein schnelles und effektives Arbeiten auch auf dem Gewässer möglich. Das Amphibienfahrzeug kann sowohl an Land als auch auf dem Wasser eingesetzt werden und ist bestens geeignet für Pflegemaßnahmen z.B. auf Golfanlagen oder in Naturschutzgebieten. Da verschiedene Gerätschaften an den Truxor angebaut werden können, ist er vielseitig einsetzbar. Wir setzen unseren Truxor zur Entschlammung, dem Pflanzenrückschnitt und einer effektiven Entkrautung direkt auf dem Gewässer ein. Beispielsweise für Schilfmäharbeiten in zahlreichen Gewässern, ist der Truxor die ideale Wahl. Das Schneidwerk wird hydraulisch betrieben und variiert in der Mähtiefe. Auch die Arbeitsbreite kann je nach Messersatz eingestellt werden und bis zu vier Meter betragen. Somit können große Flächen mit Hilfe des Gerätes adäquat bewirtschaftet werden. Im Anschluss an die Mäharbeiten bauen wir verschiedene Rechen an den Truxor. Hiermit können die angefallenen Pflanzenrückschnitte mühelos vom Wasser aufgesammelt werden.

Diese Maßnahme ist ähnlich wichtig wie der vorherige Pflanzenrückschnitt, da durch das Aufsammeln der Pflanzen einer Überdüngung des Gewässers entgegengewirkt wird. Versehen mit einer Pumpe kann der Truxor darüber hinaus zur Schlammentfernung verwendet werden. Eine Schneckenschraube am Ende der Pumpe ist dafür verantwortlich, dass das Sediment zum Pumpeneingang befördert wird. Zudem verfügt die Pumpe über eine Schneideeinheit, sodass eine gleichmäßige Durchflussmenge von Sediment gewährleistet wird. Mit Hilfe eines hydraulikbetriebenen Teleskopverlängerungsarmes ist das Auspumpen auch in größeren Tiefen möglich. Die Vielseitigkeit des Truxors ist ideal um großflächige Gewässer zu bewirtschaften, sei es in einer Teichwirtschaft oder einem Biotop.
Leider ist es uns nicht möglich Ihnen unseren Truxor zu vermieten, da es doch ein gewisses Maß an Übung und Geschicklichkeit bedarf, um mit dem Truxor eine Gewässerpflege durchführen zu können.

Neben den Arbeiten mit dem Truxor kümmern wir uns bei Wiechardt & Stähr Teich- und Gewässerservice um die angemessene Pflege Ihres Grabens. Ein Graben ist ein vom Menschen geschaffenes Gewässer, das der Be- oder Entwässerung dient. Bei den Pflegemaßnahmen sind Erfahrung und die entsprechende Technik nötig. Mit unserer fachlichen Bewirtschaftung sorgen wir dafür, dass die Funktions- und Leistungsfähigkeit des Grabens erhalten bleibt. Bei den Pflegemaßnahmen beachten wir außerdem die ökologischen Funktionen sowie die natürliche Sukzession des Grabens unter Berücksichtigung der Bedeutung für die Tierwelt.

Die Pflege Ihres Grabens führen wir bei Wiechard & Stähr Teich- und Gewässerservice sowohl mit den entsprechenden Gerätschaften als auch händisch aus. Schlammablagerungen entfernen wir besonders schonend und umweltfreundlich mit dem Spaten. Bei der manuellen Grabenpflege nehmen wir besondere Rücksicht auf Pflanzen und Tiere. Auch das Gewässer selbst wird bei unserer händischen Pflege besonders schonend behandelt und ist keinen starken Beeinträchtigungen ausgesetzt.

Die Rückhaltebecken dienen der Entlastung der Kanalisation. Nach starken Regenfällen können große Mengen Niederschlagswassers kurzfristig in dem Becken gespeichert werden. Doch auch die Regenrückhaltebecken bedürfen einer angemessenen Pflege. Angefallener Schlamm, Sand und Schilf sind ausschlaggebend dafür, dass der Zweck der Becken nicht mehr ausreichend erfüllt wird. Bei Wiechard & Stähr Teich- und Gewässerservice führen wir turnusmäßige Sichtkontrollen durch. Mit Hilfe einer Entschlammung und weiteren fachlichen Pflegemaßnahmen sorgen wir dafür, dass die volle Funktionsfähigkeit der Regenrückhaltebecken gewährleistet ist.

Auch einen ordnungsgemäßen Pflanzenrückschnitt nehmen wir gerne an Ihrem Großgewässer vor. Die Pflanzen am Ufer sind Lebensraum für Vögel und weitere Tiere. Doch auch dem Gewässer selbst bieten sie einen wichtigen Schutz und verhindern beispielsweise durch die Beschattung eine zu starke Erwärmung des Wassers. Beim Pflanzenrückschnitt ist deshalb fachliches Wissen und professionelles Vorgehen wichtig. Bei Wiechardt & Stähr Teich- und Gewässerservice beachten wir Tier- und Pflanzenwelt und wahren die Attraktivität des Gewässers als Landschaftselement.

Zur Gewässerpflege / Großgewässerpflege gehört auch die Entnahme von Wasserlinsen, umgangssprachlich auch Entenflott oder Entengrütze genannt. Dabei reicht schon ein kurzer Aufenthalt der Enten in einem anderen mit Wasserlinsen durchsetztem Gewässer aus, sodass sich die vermehrungsfreudigen Pflanzen an das Gefieder der Tiere haften und mit ihnen fortgetragen werden. In anderen nährstoffreichen Teichen oder Gräben siedeln sich die Wasserlinsen sofort an und wachsen rapide. Dazu ist lediglich eine einzige Wasserlinse ausreichend. Transportiert werden die Sprossen der Wasserlinse nicht nur durch Enten, sondern auch durch andere Kleintiere wie zum Beispiel Wasserläufer und Spinnen.

An und für sich ist die Wasserlinse (wissenschaftlich: Lemna ) eine gern gesehene Wasserpflanze, die sich gut in Biotope einfügen lässt. Problematisch wird es, wenn die Wasserlinse zu Plage wird. Schnell kann es dazu kommen, dass die gesamte Wasseroberfläche des Gewässers von den kleinen, grünen Blättern der Wasserlinsen bedeckt wird. Dadurch können zum einen Unterwasserpflanzen und Ihre Fische nahezu gänzlich vom Sonnenlicht abgeschottet werden und zum anderen können die Sauerstoff- und Nährwerte des Teiches drastisch sinken. Um den Bestand an Wasserlinsen zu regulieren bietet der Wiechardt & Stähr Gewässerservice die kontrollierte Entnahme der kleinen Pflanzen an.

Wir sind Ihr kompetenter Partner für die Gewässerpflege in der Region Hamburg, Bremen, Lüneburg, Quickborn, Kaltenkirchen, Stade oder Buxtehude.

Wenn Sie ein Gewässer / Großgewässer besitzen, helfen wir Ihnen bei der professionellen Gewässerpflege. Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns jederzeit gerne und wir informieren Sie über das weitere Vorgehen und stehen mit vollem Einsatz an Ihrer Seite.

Wir sind auf Youtube

Besuchen Sie unseren Youtube-Kanal und erfahren Sie in vielen Videos mehr über uns und unsere Arbeit
zum Youtube-Kanal
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Youtube