Giftpflanzen am Fischteich

Vorsicht! Diese Pflanzen sind gefährlich für Ihre Teichbewohner.

Wir zeigen Ihnen, welche Gartenpflanzen eine Gefahr für Ihre Fische darstellen.

Es mag kaum zu glauben sein, aber einige Pflanzen im Garten sind giftig für Koi und Co, im schlimmsten Fall ist sogar mit dem Tod der Tiere zu rechnen. Eine der bekanntesten Giftpflanzen ist die Tollkirsche, beliebte Zierpflanzen wie Efeu, Oleander, Eibe oder auch die Rosskastanie enthalten für Fische ebenfalls giftige Substanzen. Der Verzehr von Teilen dieser Pflanzen ist für Koi giftig und sollte somit vermieden werden, genauso wie eine Dauerbelastung im Wasser durch bspw. herunterfallende Blätter im Herbst. Um die Gefahr dieser Gifte zu minimieren, sollte auf eine Bepflanzung mit folgenden Arten rund um Ihren Gartenteich verzichtet werden:

Efeu Essigbaum Goldregen Tollkirsche
Oleander Gefleckter Aronstab Herbstzeitlose Wacholder
Eibe Gefleckter Schierling Seidelbast Wasserschierling
Rosskastanie Giftsumach Stechapfel uvm.

 

Wir sind auf Youtube

Besuchen Sie unseren Youtube-Kanal und erfahren Sie in vielen Videos mehr über uns und unsere Arbeit
zum Youtube-Kanal
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Youtube
Schnellanfrage
close slider