Golfballtauchen und Teichpflege

Im Golfsport gibt es kaum etwas Ärgerliches als den Golfball einem Wasserhindernis zu opfern. Dabei werden jährlich Tausende von Golfbällen in frontalen oder seitlichen Wasserhindernissen versenkt. Die sogenannten „lakeballs“ gelten dann als verschollen. Zumindest solange bis sie von professionellen Golfballtauchern wieder zu Tage befördert werden.

Wir bieten Golfplätze genau diesen kosten Service. Aufgrund der täglichen Arbeiten in und an unzähligen Gewässern verfügen wir über modernstes Equipment, um auch tiefe Teiche mühelos zu erschließen. Unsere brevetierten Taucher sind routiniert in Einsätzen mit schlechten Sichtbedingungen und ertasten die Golfbälle notfalls manuell. Zeitgleich kann anderer Unrat oder Golfequipment aus dem Teich entfernt werden oder im Anschluss eine komplette Teichreinigung durchgeführt werden. Dies alles geschieht naturnah ohne den Einsatz von schwerem Gerät mit reiner Muskelkraft. Die Arbeiten können vor allem in den Morgenstunden durchgeführt werden, um den Golfbetrieb nicht zu beeinträchtigen.

Wenngleich die Sportgeräte eine gewisse Zeit unter Wasser verbracht haben, sind sie trotzdem noch zu gebrauchen. Die gesammelten Bälle können gesäubert, sortiert und wiederverkauft werden. Damit geben wir verloren geglaubten Golfbällen eine zweite Chance, die zudem das Portemonnaie der Sportler schont. Zudem profitiert die Umwelt sowohl durch saubere Teiche auf den Golfplätzen als auch wiederverwendbare „Second-Chance“-Golfbälle.

 

 

 

 

 

 

Wir sind auf Youtube

Besuchen Sie unseren Youtube-Kanal und erfahren Sie in vielen Videos mehr über uns und unsere Arbeit
zum Youtube-Kanal
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Youtube
Schnellanfrage
close slider