Koi Krankheiten – wenn Koi Parasiten haben ist schnelle Handlung erforderlich

Koi Krankheiten – Symptome für Parasiten beim Koi durch mikroskopische Analysen aufdecken

Koi Krankheiten
Bei einem Verdacht auf z.B. Parasiten beim Koi, nehmen wir Haut- und Kiemenabstriche Ihrer Koi oder anderen Fischen und untersuchen diese unter unserem Zeiss-Mikroskop. Dabei können sie zwischen einem mündlichen Bericht und einem ausführlichen schriftlichen Bericht wählen. Bei positiven Untersuchungsergebnissen können Sie gerne einen Behandlungsplan für Ihre Koi von uns erhalten.

Bei einem Verdacht auf z.B. Parasiten, nehmen wir Haut- und Kiemenabstriche Ihrer Kois oder anderen Fischen und untersuchen diese unter unserem Zeiss-Mikroskop. Dabei können sie zwischen einem mündlichen Bericht und einem ausführlichen schriftlichen Bericht wählen. Bei positiven Untersuchungsergebnissen können Sie gerne einen Behandlungsplan von uns erhalten.

Koi Krankheiten – Parasiten beim Koi bekämpfen

Anzeichen für ein massiven Befall von Parasiten beim Koi können folgende sein:

  • Ihre Fische scheuern sich an der Teichfolie oder an Gegenständen die sich im Teich befinden.
  • Ihre Fische springen intensiv und häufig aus dem Wasser.
  • Ihre Fische atmen sehr schnell.
  • Ihre Fische fressen kaum oder gar nicht.
  • Ihre Fische sind träge und lustlos.
  • Ihre Fische sondern sich ab und halten sich nur an einer Stelle auf.
  • Ihre Fische stehen am Frischwassereinlauf oder liegen auf dem Teichgrund.
  • Ihre Fische klemmen Ihre Brustflossen.
  • Ihre Fische zeigen Rötungen auf dem Körper oder gar weißlich, gräuliche Belege.

Trifft einer oder mehrere Punkte zu kontaktieren Sie uns bitte umgehend!

Mikroskopische Analysen bei Koi Krankheiten in der Region Hamburg, Bremen, Lüneburg, Quickborn, Kaltenkirchen, Stade oder Buxtehude.

Anzeichen für ein massiven Befall von Parasiten können folgende sein:

  • Ihre Fische scheuern sich an der Teichfolie oder an Gegenständen die sich im Teich befinden.
  • Ihre Fische springen intensiv und häufig aus dem Wasser.
  • Ihre Fische atmen sehr schnell.
  • Ihre Fische fressen kaum oder gar nicht.
  • Ihre Fische sind träge und lustlos.
  • Ihre Fische sondern sich ab und halten sich nur an einer Stelle auf.
  • Ihre Fische stehen am Frischwassereinlauf oder liegen auf dem Teichgrund.
  • Ihre Fische klemmen Ihre Brustflossen.
  • Ihre Fische zeigen Rötungen auf dem Körper oder gar weißlich, gräuliche Belege.

Trifft einer oder mehrere Punkte zu kontaktieren Sie uns bitte umgehend!

Wir sind auf Youtube

Besuchen Sie unseren Youtube-Kanal und erfahren Sie in vielen Videos mehr über uns und unsere Arbeit
zum Youtube-Kanal
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Youtube